Fazit

Der Bonus ist eine Alternative zur Gratifikation und zum 13. Monatslohn. Hauptsächlichster Unterschied ist die progressive und leistungs- bzw. erfolgs-bezogene monetäre Vergütungshöhe, die einen Leistungs-Ansporn bzw. einen Leistungs-Anreiz bilden soll. Boni sind mittlerweile eine etablierte Vergütungsform.

Für viele ist der Begriff „Bonus“ ein Reizbegriff, ein Symbol für hemmungslose, übermässige Vergütungspraxis zugunsten des oberen Kader.

Weiterführende Informationen

» Lohn / Lohnforderungen

» Gratifikation

» 13. Monatslohn

» Mitarbeiterbeteiligungen

Drucken / Weiterempfehlen: